Am 19. August findet auf der Berkel-Bühne der erste Coesfelder Preacherslamstatt. Ab 19.00 Uhr sollen dort junge Prediger*innen laut, deutlich und verständlich predigen.

Am Ende wählt das Publikum die beste Predigt. Unabhängig davon freuen wir uns auf verschiedene Slambeiträge zum Motto „und ich will dich segnen“. Damit Du gut vorbereitet auf die Bühne gehst haben wir das Team von „Bleib Laut“ engagiert. Sie bereiten Dich in einem Workshop auf den Auftritt beim ersten Coesfelder Preacher-Slam vor.

Preacherslams leben davon, dass Menschen sich was zutrauen und selbst mal mit einem Text auf die Bühne wollen. Dafür tun Peter Havers und Benedikt Feldhaus von „Bleib laut!“ alles: Sie helfen, Texte zu entwickeln, sorgen für das nötige Feedback, feilen am Auftritt und üben, üben, üben.

Speziell für den Preacherslam auf der Berkel-Bühne in Coesfeld findet ein Textworkshop mit dem „Bleib Laut!“-Team (im Evangelischen Gemeindehaus, Rosenstraße 18, 48653 Coesfeld) am Samstag, den 10. Juli von 11 Uhr bis 17 Uhr statt, zu dem alle eingeladen sind, die Lust auf eigene Texte und auf den Austausch mit anderen haben. Ob Du Deinen Text dann auf die Bühne bringst, ist erst einmal offen. Wenn Du Lust darauf hast, melde Dich! Wir freuen uns auf Dich!

Infos und Anmeldung bei Janica Schneider 015781730472 oder schneider.janica@ev-coe.de.

Der Preacherslam und der Textworkshop werden von der evangelischen Kirchengemeinde Coesfeld veranstaltet und vom Projekt frei.raum.coesfeld unterstützt.

Image by freestocks-photos from Pixabay